25.03.2020 – Lesezeit: 4 Minuten

Geschäftsbereiche / Geschäftsführung

Was kostet Cloud ERP für KMU?

Häufig beginnen Unternehmen erst dann mit der sauberen Abbildung ihrer Prozesse, wenn das starke Wachstum ein anderes Vorgehen unmöglich macht. Die schnellste und effizienteste Antwort ist eine Cloud-ERP-Lösung für unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse. Aber was kostet sie für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)?

Ein kleineres mittelständisches Unternehmen hat in der Anfangsphase viel zu tun. Administrative Prozesse werden oft vernachlässigt. Eine komplexe Excel-Tabelle wird gepflegt, um die wichtigsten Zahlen zusammenzuhalten, und eine Präsentation für die Kundenakquise erstellt. Das ist zunächst ausreichend, um das Unternehmen zu führen. Doch wenn sich die positive Situation ergibt, dass das Geschäft läuft, reichen Softwaresysteme wie Excel und Co. nicht mehr aus.

Mittelständische Unternehmen erhalten mithilfe der preiswerten und erschwinglichen Cloud-ERP-Lösung SAP Business ByDesign alle Möglichkeiten, die ein modernes Unternehmen zum dauerhaften Erhalt seiner Wettbewerbsfähigkeit sowie zur Erschließung neuer Geschäftsfelder und Business-Szenarien benötigt. Dabei geht es um die Nutzung neuester Technologien (KI, ML, IoT, Cloud, Mobile, BigData, Analytics) zur Erschließung neuer Umsatzquellen oder um eine höhere Kundenbindung sowie bessere Kooperation mit Geschäftspartnern, Dienstleistern und dem Finanzamt zu erreichen.

Fünf Vorteile SAP Business ByDesign

  • Suite-in-a-Box (eine Lösung – alles drin in nur 2 Monaten). Die vollständig integrierte Suite mit allen Geschäftsprozessen ist dank der modernen Benutzeroberfläche einfach und schnell zu erlernen und durch innovative und mobile Technik von überall und jederzeit nutzbar.
  • Echtzeitverbindungen zu Daten, Kunden, Partnern und Lieferanten mit einer 100%igen Datensicherheit durch die Implementierung auf der HANA Cloud-Plattform der SAP-Rechenzentren in Deutschland. Durch vierteljährliche Updates und Releases immer aktuell den neusten rechtlichen und technischen Standards.
  • Höchst flexible Organisationsstruktur. Jederzeit selbstständig an Ihr Geschäftsmodell anpassbar auch ohne interne oder externe IT-Experten. Skalierbar Sie einfach von 5 bis zu 8.000 Nutzer um international zu expandieren.
  • Analysen durch alle Funktionsbereiche des Unternehmens für intelligente Entscheidungsfindung und Umsetzung moderner Szenarien (z. B. IoT oder Chatbots)
  • Mittelstandsgerechte monatliche Lizenzkosten

Was Kunden über SAP Business ByDesign sagen

Mindlab Solutions

Erfahren Sie hier, warum der IT-Dienstleister Mindlab Solutions GmbH auf die Cloud-ERP-Lösung SAP Business ByDesign setzt. „Um Schritt halten zu können, benötigten wir eine agile Unternehmenssoftware, die sämtliche Geschäftsprozesse optimiert sowie eine schnelle Neuausrichtung und Innovation ermöglicht“, so CEO Siegfried Döring. „Die Cloud ERP-Lösung verschaffte uns genau diese entscheidenden Vorteile.“ Jetzt Erfolgsstory ansehen!

„Cloud-ERP-Lösung verschafft uns entscheidende Vorteile“

Simplon

Lesen Sie hier, wie der Fahrradhersteller Simplon GmbH durch innovative Prozessoptimierung durch Cloud ERP zu mehr Effizienz und Transparenz kommt. Und wie eine ins ERP-System integrierte App dafür sorgt, dass Kunden ihr individuelles High-End-Bike aus mehr als 100.000 Optionen konfigurieren. „Durch den Einsatz von SAP Business ByDesign haben wir erreicht, dass sämtliche Geschäftsprozesse transparent dargestellt werden“, so CFO Markus Geiger. Jetzt Erfolgsstory ansehen!

„Sämtliche Geschäftsprozesse werden transparent dargestellt“

Was kostet SAP Business ByDesign?

Das ist eine wichtige Frage vor der Entscheidung für ein Cloud ERP. Die All for One Group als Implementierungspartner bietet Cloud ERP für jede Unternehmensgröße in den Branchen Dienstleistung, Fertigung und Handel. Für die Einführung wurden Cloud-ERP-Einführungspakete mit branchenspezifischen Mehrwerten entwickelt. So erhalten Sie zum Beispiel ein speziell für Dienstleister optimiertes Cloud ERP zum Paketpreis bereits ab 57.000 Euro.

Für die Nutzung zahlen Sie eine monatliche Abonnementgebühr von 1.500 Euro bei einer Anzahl von fünf Nutzern. Ihr Vorteil: Die skalierbare Business-Software passen Sie bei Wachstum einfach und jederzeit selbst an Ihr Geschäftsmodell an und fügen bei Bedarf im ERP-System Nutzer und Prozesse hinzu. Die Amortisierung der Investitionskosten erfolgt bereits in den ersten ein bis drei Jahren.

  • Senkung der Betriebskosten durch schnelle und innovative Bedienung der Mitarbeiter
  • Schneller und effizienter durch 36 prozessoptimierte Best-Practice-Szenarien
  • Keine zusätzlichen IT-Kosten für Updates, Hardware, Serverräume und Infrastruktur

Komplexität abbilden, Betriebskosten senken

CIOs und IT-Manager diskutieren zunehmend über ERP, um die wachsende Komplexität ihres Geschäfts oder neue bzw. veränderte Geschäftsmodelle aus der Geschäftsperspektive abbilden zu können. CEOs sollten diese Diskussion nicht den IT-Managern überlassen, sondern diese Diskussion selbst führen, um die Geschäftsanforderungen in IT-Lösungen bestmöglich abzubilden.

Firmengründer und kleine Unternehmen halten die Ausgaben für Hardware und Software in der Regel auf ein Minimum beschränkt. Für sie ist die Miete von IT-Ressourcen oft die wirtschaftlich und technisch bessere Wahl. Durch den Einsatz von betriebswirtschaftlicher Software aus der Cloud vermeiden Firmengründer und Kleinunternehmen einmalige Anschaffungskosten und sichern sich den Zugang zu den neuesten Funktionalitäten.

Mehr Informationen und Angebote rund um Cloud ERP

Quelle: Titelbild Pexels, pixabay / Artikelbilder Döring/Geiger All for One Group