18. Mai 2018 | pArtikel drucken | kKommentieren

All for One Steeb ist einziger SAP-Partner mit ITA-zertifizierter Methodik

Mit „All for Automotive und EDI exakt“ ist die Projektmethode der All for One Steeb AG von der ITA für eine voll in SAP integrierte EDI-Lösung zertifiziert worden. Die bewährte Methodik ist für den führenden SAP-Partner auch das Thema auf der diesjährigen CeBIT vom 11. bis 15. Juni in Hannover (Halle 7, Stand B64).

Die Berliner Automotive Partnership Association ITA setzt sich seit März 2000 für die Digitalisierung der Automobilindustrie ein und hat Gewicht in der IT-Branche. Denn der internationale Verband vertritt mehr als 50 führende IT-Dienstleistungs- und Technologieunternehmen mit einem stark steigenden Umsatzvolumen von 2005 bereits geschätzten 50 Milliarden Euro. 2016 hat die ITA mit Unterstützung des Verbands der Automobilindustrie (VDA) eine Mittelstandsinitiative gegründet, die nach strengen Kriterien durch eine unabhängige renommierte Prüfstelle unter anderem Softwarelösungen für die Digitalisierung der Automobilzulieferer zertifiziert.

Eines der ITA-Mitglieder, die sich für die Initiative stark gemacht haben, ist die All for One Steeb AG. Für das Unternehmen, den führenden SAP-Dienstleister im deutschsprachigen Raum, hat sich das nun selbst bezahlt gemacht. Denn das Systemhaus mit Sitz in Filderstadt bei Stuttgart ist als erster SAP-Partner mit einer vollständig in SAP integrierten EDI-Lösung zertifiziert worden. Es handelt sich dabei um „All for Automotive und EDI exakt“, eine bewährte Methodik, mit der sich in SAP über Electronic Data Interchange (EDI) die gesamte logistische Wertschöpfungskette steuern, planen und kontrollieren lässt.

„All for Automotive und EDI exakt“ ist für All for One Steeb auch das CeBIT-Highlight 2018 (11.-15. Juni) in Hannover. Unternehmen der Automobilzulieferindustrie sind eingeladen, sich am ITA-Partnerstand B64 in Halle 17 umfassend darüber zu informieren. So erfahren Geschäftspartner dort, wie die SAP-basierte Methodik alle Bereiche der Lieferkette abdeckt: von der Entwicklung, der Beschaffung und Produktion über den Vertrieb bis zum Versand.

 

Vereinbaren Sie noch heute einen exklusiven Termin und lernen Sie auf der CeBIT 2018 (Halle 17, Stand B64) so das einzige direkt in SAP integrierte EDI-System mit ITA-zertifizierter Methode kennen.

 

Die Vorteile des direkt in SAP integrierten EDI-Systems mit ITA-zertifizierter Methode sind:

• Ready to run: Alle Geschäftsprozesse für SAP S/4HANA lassen sich direkt abrufen.

• Große Auswahl an Zusatzlösungen sowohl für SAP ERP als auch für SAP S/4HANA

• Daran geknüpft sind All for One Steeb Connected Logistics Services mit Lösungen für Zoll, EDI und Mobile Logistics.

All for One Steeb richtet sich mit “All for Automotive und EDI exakt” vornehmlich an mittelständische Unternehmen der Automobilindustrie mit Umsatzvolumina bis etwa 500 Millionen Euro und unterstützt sie bei der Auswahl und dem Einsatz der optimalen Lösung für ihren Betrieb.

 

Quelle Titelbild: iStock/ scyther5

Mittelstand.Heute Redaktion

Hier schreibt Mittelstand.Heute Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter auf mittelstand-heute.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.